Apfelringe mit Zimt – ein Gaumenschmaus

Vor kurzem habe ich euch hier bereits von unserem Dörrautomat berichtet. Wir sind immernoch total begeistert, was sich damit zaubern lässt und freuen uns, dass dieses Küchengerät unser Equipment ergänzt.

Heute zeige ich euch noch zwei Leckereien.

Als erstes die Apfelringe mit Zimt. Dazu entkernt ihr einen Apfel und hobelt ihn in gleichmäßig dicke Ringe. Darauf etwas Zimt und bei 70 Grad 7 Stunden dörren. Die Küche duftet herrlich. Auch der Sohnemann liebt sie sehr. Zum Mitnehmen für unterwegs, ins Büro oder auch in der Brotzeitbox perfekt geeignet.

Außerdem kommt natürlich auch unser Vierbeiner nicht zu kurz. Nach unserem Silvester Raclette habe ich eine übrig gebliebene Roulade in kleine Streifen geschnitten und diese für 9 Stunden bei 40 Grad gedörrt.
Die Shelties sind ganz begeistert und ich weiß, was drin ist.

 

verlinkt beim Freutag

Schreibe einen Kommentar