besondere Geschenk oder die dritte Hobo Bag

Manchmal ist die Freude etwas zu Verschenken größer, als die Freude, ein Geschenk zu erhalten – oder? Kennt ihr das auch? Daher verlinke ich diese Tasche beim Freutag.

Vielleicht erinnert ihr euch noch an den Blogpost über meine Hobo Bag? Eine ganz liebe Freundin feierte kürzlich einen runden Geburtstag und war Feuer und Flamme von meiner Hobo. Zitat: „genau so eine Tasche in dunkelblau – DAS wäre doch ein perfektes Geburtstagsgeschenk ;-)“ Na das hab ich mir gemerkt und selbstverständlich umgesetzt.

Sie näht selbst auch (viel besser als ich) aber ihr ist die „Fummelarbeit“ für eine Handtasche mit Fächern und Reißverschluss zuwider. Lange Rede kurzer Sinn: Hier die Fotos zur dunkelblauen Geschenk-Hobo (das Schnittmuster zu der Tasche gibt es im Buch von Ina alias Pattydoo. Die kleine Schwester könnt ihr auch als Ebook hier kaufen – nennt sich June und die gab es im Blog auch bereits zu bestaunen).

mit Reißverschluss statt Magnetverschluss
mit Reißverschluss statt Magnetverschluss
seitliches Erweiterungsteil
seitliches Erweiterungsteil

Geht es euch auch so, dass ihr euch so sehr freut, wenn ein genähtes Geschenk so viel Freude beim Geschenkempfänger auslöst? Diese Hobo Bag kam beim Geburtstagskind jedenfalls sehr gut an (hurra). Ein selbst genähtes Unikat ist eben unbezahlbar 🙂

Das weiche und doch stabile Kunstleder wurde bei Stoffkontor gekauft (hier). Die Blümchen habe ich bei Karstadt vor einiger Zeit im Sale ergattert.

Startet gesund ins Wochenende. Viele Grüße Jasmin

Verlinkt beim Freutag und TT (taschenundtäschchen)

2 Replies to “besondere Geschenk oder die dritte Hobo Bag”

  1. Würde mir auch gefallen! Suuuper!

    1. Ganz lieben Dank 🙂

Schreibe einen Kommentar