DIY Schnüffelteppich für Buddy

Am Wochenende bin ich endlich dazu gekommen, für Buddy einen Schnüffelteppich zu basteln.

Dazu braucht ihr:

  • 2 Fleecedecken (bitte unbedingt vor Verarbeitung waschen)
  • 1 Spülbeckeneinlage (ich habe meine bei Tedi gekauft)
  • Schere bzw. Rollschneider
  • Lineal und ggf. Schneidmatte
  • viel Zeit und Lust

Die Fleecedecken komplett (bei mir ist kaum noch ein Rest da) in gleich große Streifen schneiden. Macht auf der Terasse gleich viel mehr Spaß.

Meine Streifen hatten etwa die Maße: 4 cm x 20 cm. Mit Rollschneider und Schneidmatten lassen sich gleich immer doppelte Lagen schneiden. Dann knotet ihr die Fleecestreifen nach Lust und Laune an die Spülbeckeneinlage.

Hier ein Schnappschuss:

Entstehung
der fertige Schüffelteppich

 

 

 

 

 

 

 

Den Schnüffelteppich am besten mit Leckerlies oder aber mit Trockenfutter (es kann auch eine komplette Mahlzeit erschnüffelt werden) bestücken und den Hund unter Aufsicht schnüffeln lassen.

Unserem Buddy macht das total Spaß. Er fand die Leckerlies extrem schnell.

Der Teppich kann bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.

Ihr findet dazu noch einige Anleitungen im Netz und auch auf Youtube.

Verlinkt bei creadienstag.

Rückseite
Großaufnahme
richtig viele Streifen ergeben einen wunderbaren Teppich

2 Kommentare

  1. Das dein Buddy damit viel Spaß hatte sieht man…unser ist nur leider eher ein Zerstörer…und würde diesen schönen Schnüffelteppich sicher auseinander nehmen…vielleicht wenn er ein bischen älter ist…auf jeden Fall eine tolle Idee! 🙂

    Bis bald die Nähbegeisterte

    1. Danke für deinen Kommentar. Ich freu mich immer sehr über Rückmeldungen 🙂 Wie alt ist denn eurer? Buddy ist jetzt 13 Wochen 🙂

Schreibe einen Kommentar