Freutag – Fahrradfahren mit Familie und Hund

Für unseren Buddy haben wir uns kürzlich einen Fahrradkorb gegönnt (gekauft bei zooplus, Hersteller Aumüller, Größe L).

Der Fahrradkorb wird, mit dem bereits am Korb angeschraubtem Gestell,  am Gepäckträger befestigt.

Einfach und schnell ist das erledigt. Die ersten Fahrten liegen hinter uns und es macht uns allen richtig viel Spaß.

Ein selbstgenähtes Kissen darf im neuen Korb nicht fehlen.

Dazu habe ich mir die mitgelieferte, dünne Einlage auf meine beiden Stoffe gelegt und eine Nahtzugabe von 1,5 cm rundherum gegeben. Eine Seite ist kuschliges Fleece und auf der anderen Seite befindet sich grüner Jersey.

Gefüllt wurde das Kissen mit Schaumstofflocken. Die Wendeöffnung habe ich per Hand verschlossen. Jetzt ist es drin für Buddy hoffentlich gemütlich.

Bisher sitzt er immer ganz brav im Korb, schaut sich um und lässt sich den Fahrtwind um die Ohren pusten. Gestern waren wir mit der Familie und einem anderen Hund unterwegs. Klappt wirklich prima 🙂

Freudige Grüße Jasmin

Verlinkt beim Freutag

 

 

Schreibe einen Kommentar