(große) Schnittmuster kleben? Dann lieber plotten lassen…

Am heutigen Freutag möchte ich meine Freude über meinen ersten Versuch „Schnittmuster plotten“ mit euch teilen 🙂

„Ich habe mir das Schnittmuster plotten lassen“… diesen Satz hatte ich in der Vergangenheit bereits auf vielen Blogs oder in Facebook Gruppen gelesen, aber bisher hatte ich mich noch nicht getraut.

Schnittmuster kleben (gerade für uns „Große“) gehört für MICH absolut nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen des Nähens. Aber ohne Schnittmuster kein fertiges Werk.

Also betrachte ich es als nötige Randerscheinung die mit unter viel Papier, Druckerpatroneninhalt, vor allem aber Zeit, Klebestift und Platz beansprucht. Denn ein Schnittmuster für ein Kleid kann schon mal aus ca. 20 – 40 Seiten DIN A4 bestehen.

Vor Kurzem habe ich mir vier meiner gespeicherten Schnittmuster mit DIN A0 Format herausgesucht und sie zu preiswertplotten gemailt. Im Vorfeld hatte ich dort kurz angerufen um die Einzelheiten zu besprechen. Bereits am nächsten Tag lagen die geplotteten Schnittmuster bei mir daheim.

auch schwarz-weiß gut zu erkennen
auch schwarz-weiß gut zu erkennen

Perfekt gefaltet und qualitativ sehr gut. Ich bin begeistert!

Der Preis für alle vier (schwarz-weiß; auf 75 gr Papier geplottet) inkl. der Versandkosten betrug 8,50 €. Das lohnt sich wirklich! Künftig achte ich vermehrt darauf, ob es ein Ebook auch mit A0 Format gibt. Viele Ebookersteller bieten es glücklicherweise bereits an.

Vielleicht hilft euch dieser Post und ihr möchtet es auch mal versuchen? Viel Vergnügen und habt einen stressfreien Start ins Wochenende

Jasmin

verlinkt beim Freutag

 

 

5 Replies to “(große) Schnittmuster kleben? Dann lieber plotten lassen…”

  1. Oh Jasmin, danke für den Hinweis. Das hatte ich bisher noch nie versucht, weil ich dachte, die Zeit zum Warten hätte ich nicht. Aber wenn das so schnell geht… Das versuche ich bestimmt mal. Viele liebe Grüße maika

    1. Liebe Maika, oh das freut mich, wenn Dir der Post geholfen hat! Danke für Deinen Kommentar und viel Spaß beim Nicht-kleben-müssen 🙂 LG Jasmin

  2. Vielen Dank für den positiven Bericht. Dann kann ich das ja auch mal ausprobieren. ;o)
    Viele Grüße, Tina

    1. Sehr gerne – viel Spaß beim Ausprobieren und danke für Deinen Kommentar 🙂 LG Jasmin

  3. […] Pullover von Fadenkäfer entstanden. Jetzt konnte ich auch eines meiner geplotteten Schnittmuster (hier entlang zum Blogbeitrag) anschneiden. GENIAL sag ich euch. Ausschneiden, auf den Stoff legen, […]

Schreibe einen Kommentar