Himbeer-Joghurt mit Chia und Beeren

Dieses Joghurt kann auch prima bereits am Vorabend zubereitet werden und ihr könnt es am nächsten Tag in der Arbeit oder als Frühstück genießen.

Für eine Portion braucht ihr:

  • 1 EL Chia-Samen (alternativ: 1 TL Flohsamenschalen und 1 EL geschrotete Leinsamen)
  • 150 gr Naturjoghurt (3,5 % Fett)
  • 80 – 100 gr Himbeeren (davon ca. 4 – 5 Stk zur Deko)
  • 1 EL gehackte Pistazien oder gehackte Nüsse nach Wunsch
  • 125 gr Quark
  • optional: 1 EL Erythrit oder wenn es nicht Low Carb sein muss:
    Kokosblütenzucker, Honig oder Agavendicksaft

Zunächst den Quark in ein verschließbares Glas einfüllen. Die Chia Samen mit Joghurt (ggf. Zucker) und dem Großteil der Himbeeren pürieren und auf die Quarkmasse geben. Mit den einzelnen Himbeeren sowie den gehackten Pistazien dekorieren.

perfekt zum mitnehmen, wenn noch ein Deckel drauf ist

Schreibe einen Kommentar