Kork und Kunstleder, ein fantastisches Duo zum neuen Ebook

Mitte Februar hat Corinna von Good Weibs Mädchenkram zum Probenähen aufgerufen. Eine neue Tasche. Ich bewerbe mich nicht sehr oft auf Probenähaufrufe, aber Taschen… Na ihr wisst ja selber 😉

Jedenfalls ist das Probenähen beendet und das variantenreiche Ebook „Big Cities“ für eine Tasche in drei Größen erscheint am Sonntag, den 11.03.2018 bei makerist.

Das Probenähen hat mir extrem viel Spaß gemacht. Die anderen Damen waren alle extrem kreativ – wahnsinn wie unterschiedlich ein Schnitt jeweils interpretiert wird. Zu guter Letzt bin ich ab sofort offiziell Mitglied im Stammteam von Corinna und das freut mich total.

Zum ersten Mal habe ich Kork vernäht. Tolles Material. Es glitzert leicht und harmonisiert wunderbar mit dem weichen Kunstleder. Die Tasche ist perfekt (hier übrigens die kleinste Größe), um das Nötigste mitzunehmen und war die letzen 14 Tage regelmäßig im Einsatz.

Seite 1
Seite 2

Verstärkt habe ich die Außenstoffe, wie schon so oft, mit kaschiertem Schaumstoff. Das gibt tollen Stand und die Tasche bleibt ein Leichtgewicht.

Innen habe ich noch zwei Einsteckfächer angebracht. Kunstleder und Futterstoff habe ich bei michas-stoffecke gekauft. Den Kork mit silbernem Glitzereffekt bei der kreativmanufaktur.bayern.

hier sieht man den Glitzereffekt

Weil mit der Schnitt so gut gefällt, habe ich auch noch eine zweite, etwas größere genäht, die zeige ich euch in Kürze.

Verlinkt beim Creadienstag, HOT und TT

2 Kommentare bei „Kork und Kunstleder, ein fantastisches Duo zum neuen Ebook“

  1. […] Eine Tasche, die ich extrem oft verwende ist die kleine Tasche Paris. […]

Schreibe einen Kommentar