Phoebe, ein Muss für alle Taschenliebhaber

Freitag ist schon wieder Freutag! Ich freue mich heute über einen ganz tollen (mir bisher unbekannten) Taschenschnitt UND die ersten Fotos in dem neuen Fotozelt :-))

Kennt ihr „Phoebe“? Ja, na dann wisst ihr warum ich sie so wunderbar finde. Ihr kennt sie noch nicht? Dann bitte einmal hier entlang. Phoebe ist ein kostenloses Ebook – zwar in englisch aber sehr gut beschrieben.

Meine Schwiegereltern haben mir aus ihrem Urlaub zwei wunderschöne Stoffe mitgebracht. U. a. den Hamburger Liebe Stoff „Eden – Leafy Canope“. Der schrie förmlich nach Phoebe (außen). Innen ein Tante Ema Stoff.

Die zweite Tasche ist aus Stoff vom Mödelschweden (innen und außen). Abgesetzt mit grauem, gesteppten Kunstleder.

Phoebe ist sehr einfach zu nähen. Ich habe beide Exemplare mit kaschiertem Schaumstoff verstärkt. So ist die Tasche form stabil und leicht zugleich.

Den kaschierten Schaumstoff (fast würde ich ihn mit Stoft and Stable vergleichen – Qualität nicht 100% identisch, aber wesentlich preiswerter) habe ich mit temporärem Sprühkleber befestigt.

Das hier sind die ersten Taschen-Bilder in meinem neuen Fotozelt. Was sagt ihr? Mein Mann (der weltbeste Ehemann übrigens) hat mir einfach so ein Fotozelt geschenkt.

Es ist wundervoll, wenn sich die komplette Familie mit mir über mein Hobby freut und mir ausnahmslos mit Rat und Tat zur Seite steht. Oder eben auch einfach mal so eine kleine Freude macht 🙂 Nähen ist (alle Nähbienen wissen wovon ich spreche) eben kein günstiges Hobby.

Hoffentlich habt ihr auch so eine wundervolle Familie und / oder Freunde. Dann freut euch und teilt ihnen eure Freude mit!

Sonnige Grüße Jasmin

verlinkt beim Freutag

6 Replies to “Phoebe, ein Muss für alle Taschenliebhaber”

  1. Also gleich diese erste Variante mit dem gelb grau, die finde ich wahnsinnig schön!

    LG

    Sylvia

    1. Liebe Sylvia, vielen Dank für die Rückmeldung. 🙂 Ich arbeite schon an einem Verschluss mit (stoffbezogenen) Knöpfen. LG Jasmin

  2. Liebe Jasmin,

    vielen Dank für das errinnern, ich habe den Schnitt auch auf der Festplatte und schon einmal verkleinert (auf 80%)genäht.
    Denn so ist sie auch als Kindertasche zu verwenden… .

    Einen schönen Freutag die Nähbegeisterte 🙂

  3. Gerngeschehen! Freu mich immer über einen so tollen Kommentar und das mit der Kindergröße werde ich testen LG zurück

  4. […] die kleine Kamera gut geschützt ist, habe ich als Futter wieder einmal (wie schon hier zu sehen) einen kaschierten Schaumstoff (ähnlich Soft and Stable aber viel günstiger) […]

  5. […] der Phoebe (hier der Blogeintrag) hatte ich mir noch das Ebook der großen Schwester Ruby zugelegt – selbstverständlich inkl. […]

Schreibe einen Kommentar