selbstgenähtes Führgeschirr für Buddy

Heute ist Welthundetag. Also darf im Blog ein Beitrag dazu nicht fehlen 😉

Am Wochenende konnte ich endlich Buddys neues Führgeschirr nähen. Bisher hat er Softgeschirr getragen. Nachdem sein Fell allerdings in den letzten zwei Wochen so extrem gewachsen ist, wollte ich eins testen, dass nicht das komplette Fell bedeckt.

Eine kostenlose, ausführliche Anleitung dafür findet ihr auf der Seite pfotenprunk. Dank dieser Anleitung war es sehr einfach, dass Geschirr selbst zu fertigen.

Buddys Geschirr sitzt hervorragend. Alle Zubehörteile (Gurtband 2cm breit, schwarz, O-Ringe,
D-Ringe, Webband zur Verzierung, Steckschnallen usw.) habe ich beim Nähkaufhaus gekauft.

Meine Nähmaschine (eine W6N8000) kam übrigens mit den vielen Lagen Gurtband sehr gut klar. Nur an einer Stelle habe ich das Handrad zum Nähen benutzt. Mit Markengarn und Jeansnadel hat alles hervorragend funktioniert.

Bessere Bilder vom Geschirr am Hund sind dank Farbe und Fell unseres Shelties kaum möglich 🙂

Verlinkt beim creadienstag

 

Schreibe einen Kommentar