Brokkoli an Lachs in Sahnesoße – Low Carb

Dieses Gericht kocht sich (dank Monsieur Cuisine plus) fast von allein und schmeckt hervorragend (zumindest konnte es sowohl den Göttergatten als auch den Sohnemann überzeugen; für die beiden gab es noch Kartoffeln als Beilage). Für ca. 4 Portionen braucht ihr: 4 Lachsfilets (ich hatte TK Ware) 190 gr Sahne (1 Pack.) 300 gr Milch 1 […]

rote Linsensuppe wie wir sie gerne essen

Liebe Leser, ich hoffe, ihr hattet alle ganz harmonische Feiertage? Wir feiern neben Weihnachten auch immer noch Geburtstag 🙂 Bei uns tobt heute der 6. Kindergeburtstag vom Sohnemann. Aber falls ihr noch ein leckeres Rezept für Silvester sucht, das kaum Arbeit macht und auch gut vorzubereiten ist: Tadaa! Hier ist es. Für ca. 4 Portionen […]

Überbackene Schweinelende mit Reis und Gemüse

Heute ein wahnsinnig leckeres Rezept. Einfach in der Zubereitung und außerdem extrem variabel. Low Carb geeignet (selbstverständlich ohne den Reis 😉 ) Ihr braucht für ca. 2  – 3 Portionen: 400 gr Schweinelende 200 gr Sahne 125 gr Speck (gewürfelt) 100 gr Milch 2 – 3 TL Tomatenmark 250 gr passierte Tomaten 1 EL selbstgemachte […]

Rahmkarotten aus dem Monsieur Cuisine

Manchmal muss es noch eine einfache, aber leckere Gemüsebeilage sein. Wir essen sehr gerne Rahmkarotten (u.a. zu Fisch oder Hackbällchen) Für zwei Portionen werden folgende Zutaten werden benötigt: 500 gr Karotten (geschält und in grobe Stücke geschnitten) 1 EL Butter 1 EL Gemüsebrühe (selbstgemacht, oder 1 TL gekaufte Gemüsebrühe) 250 ml heißes Wasser 2 – […]

Gemüse Hackfleisch Topf – ein Low Carb Rezept auch perfekt für Reste

Machmal entstehen spontan die leckersten Rezepte. So auch dieses hier. Ich hatte Hackfleisch und Gemüse. Und weil es uns allen Dreien geschmeckt hat, gibts für euch das Rezept für unseren leckeren Gemüse-Hackfleischtopf. Ihr braucht: 500 gr Hackfleisch (wir kaufen unser Fleisch ausschließlich beim örtlichen Metzger) 1 Schalotte (ggf. etwas Knoblauch dazu) Gemüse nach Wunsch oder auch […]

Krautsalat mit Speck

Seit mein Monsieur Cuisine (MC) bei uns eingezogen ist, gibt es wesentlich öfter Krautsalat. Folgende Variation eignet sich nicht nur als Beilage zum Grillen. Auch zum Mitbringen ist er perfekt. Man kann ihn durchaus einen Tag vorher zubereiten. Die Zubereitung dauert jedoch garantiert auch nur ein paar Minuten. Folgende Menge reicht für ca. 2 – […]

Kürbissuppe – schnell, einfach und lecker!

Passend zur aktuellen Saison gibt es hier heute ein ratz-fatz Kürbissuppenrezept. Folgende Zutaten werden für ca. 3 Portionen benötigt: 1 kleine Schalotte (alternativ Zwiebel) etwas frischen Ingwer 1 kleiner Hokkaido Kürbis (den kann man mit Schale essen – bitte vor der Zubereitung aushöhlen und in Stücke schneiden) 2 – 3 Karotten (geschält und in Stücke geschnitten) […]

Kohlrabi Lasagne wie wir sie mögen

Zutaten für 2 – 3 Personen: 2 große Kohlrabi (oder drei kleinere) 1 kleine Zwiebel (optional zusätzlich eine Knoblauchzehe) 500 gr passierte Tomaten (oder stückige) 600 gr gemischtes Hackfleisch (oder Rinderhack) 120 gr geriebenen Käse (Emmenthaler oder Gouda) 1 EL ital. Kräuter (Oregno, Basilikum usw.) 1 TL Gemüsebrühpulver 1 Becher Schmand oder Creme fraiche etwas Salz, Pfeffer […]

Salat aus gedämpften Möhren mit gerösteten Sonnenblumenkernen – eine tolle Beilage für mehrere Tage

Der Salat aus gegarten Möhren (im Gegensatz zu Rohkost-Salat) ist leichter verdaulich, gut vorzubereiten und für mich irgendwie eine Kindheits-Erinnerung. Ich habe versucht, diesen Klassiker ein bißchen moderner aufzupeppen und zum Einen ein Honig-Senf-Dressing verwendet; zum Anderen noch einen Klecks Rucola-Dressing dazu gegeben und außerdem für Biss und Aroma noch geröstete Sonnenblumenkerne hinzugefügt. Aber jetzt […]

Gemüse (Antipasti) und Quinoa – einmal kochen zweimal genießen!

Dieses Grundrezept stammt aus dem Kochbuch, welches man beim Kauf des Gerätes mit erhält. Die Idee mit dem Feta habe ich aus dem You Tube Kanal von MO NI. Beides zusammen gibt ein wirklich superleckeres und einfaches Abendessen. Die Portion wäre für mich alleine viel zu viel (meine „Männer“ sind nicht so der Fan von […]