Taschenspieler 3 – Sew along by Emma – Woche 5 Kuriertasche: Auf den allerletzten Drücker!

Also… ich wollte ja soooo gerne wirklich alle Taschen vom Sew along umsetzen und irgendwie…läuft mir die Zeit davon! ABER zumindest diese Woche hab ich es noch auf den letzten Drücker geschafft und ich freue mich wirklich über das Ergebnis!

Die Kuriertasche von vorn - Blümchen satt!
Die Kuriertasche von vorn – Blümchen satt!

Die Kuriertasche an sich ist leider nicht ganz so stabil und fest im Stand, wie ich gehofft hatte – obwohl ich die innere Rückseite aus Kunstleder zugeschnitten hab. Ich hätte wohl die (beschichtete) Baumwolle einfach trotzdem noch verstärken sollen. Dafür hat die Tasche recht wenig Gewicht und wenn ein Ordner drin ist, steht sie ja sowieso. Ich denke nämlich, daß die Kuriertasche vor allem für Ordner, Klavierbücher, usw. geeignet ist.

 

Innenansicht: Aufsetztasche an der Vorderseite und Kunstleder an der Rückseite
Innenansicht: Aufsetztasche an der Vorderseite und Kunstleder an der Rückseite
Kuriertasche von Hinten: Aufsetztasche aus beschichteter Baumwolle
Kuriertasche von Hinten: Aufsetztasche aus beschichteter Baumwolle

Ich hab gleich zwei Aufsetztaschen gemacht, eine an der Rückseite (für wirklich schnellen Zugriff) und eine vorne innen für die Sachen, die man immer gern dabei hat aber nicht lose „rumflattern“ sollen.
Verschlossen wird die Tasche mit einem Karabinerverschluss an der Klappe- der war in meinem letzten Näh-Adventskalender und ist wirklich ein toller Akzent für diese farblich eher unauffällige grau-blaue Tasche.

Detailansicht von der Seite
Detailansicht von der Seite

Außerdem finde ich das Margariten/Gänseblümchen-Webband (von einem großen Kaffeehändler) echt putzig; da war ich gleich motiviert, einen Blätter-Zierstich meiner geliebten Nähmaschine zu verwenden.
Ring frei für Woche 6: Es folgt die Kurventasche!

Schreibe einen Kommentar