TheJA (eine kleine Fototasche aus Jeans und Snap Pap) zum „vTeBSA2“

Das Motto der Woche beim vergessenen Taschen Ebook Sew Along 2 von Fabulatoria lautet Kamera- oder Fototaschen.

Die Fotobella steht wirklich schon sehr lange auf meiner To-Sew-Liste. Leider hat dafür meine, aktuell sehr knappe, Freizeit (=Nähzeit) nicht ausgereicht.

Statt dessen kann ich euch heute eine TheJa von Farbenmix zeigen. Dieses Ebook fristete ein eher unscheinbares Dasein in der Fülle meiner Anleitungen.

Genäht wurde es (mit 110% der Originalgröße) aus einer alten Jeans (Jeans bitte NIE wegwerfen!! viele „Nähbienchen“ freuen sich über ausrangierten Hosen) und Punktestoffrest sowie einem Stück Snap Pap.

Vorderseite
Vorderseite

Mein geliebtes Einhorn (Datei aus dem Silhouette Store) ist mit Silber Flexfolie draufgeplottet. Die Folie hab ich mal wieder bei Polottermarie gekauft.

Rückseite mit Snap Pap Tasche und Einhorn aus Glitzerfolie
Rückseite mit Snap Pap Tasche und Einhorn aus Glitzerfolie

Damit die kleine Kamera gut geschützt ist, habe ich als Futter wieder einmal (wie schon hier zu sehen) einen kaschierten Schaumstoff (ähnlich Soft and Stable aber viel günstiger) verwendet.

gut gepolstert
gut gepolstert

Verschlossen wird das Täschlein mit einem Kam Snap, statt, wie in der Anleitung angegeben, mit Klett.

Meine kleine (pinke) Kamera passt perfekt hinein. Auf der Rückseite ist noch genügend Platz für eine zweite Speicherkarte.

perfekte Größe für meine Kamera
perfekte Größe für meine Kamera

Das Gurtband samt Karabiner ist in der Anleitung nicht vorgesehen. Ich finde es allerdings sehr praktisch. Frau ist doch nie zu alt für Einhörner, oder?

Ab damit zu RUMS , Taschen und Täschchen und dem Sew Along!

Viele Grüße

Jasmin

 

4 Kommentare

  1. Ohhh… ist die Tasche süß! ♥
    VG
    Sandra

    1. Danke Dir 🙂 VG Jasmin

  2. Looks so gorgeous.Great job!

    1. Thank you Very Much 🙂

Schreibe einen Kommentar