unsere Lieblingsplätzchen – mit neuen Ausstechern

Diese Plätzchen lassen sich dank unserer neuen Ausstech-Formen einfach zubereiten und sehen noch dazu sehr schön aus, oder?

Grundrezept für einen Mürbteig (nach der Klassischen 3-2-1 Methode):

3 Teile Mehl – 2 Teile Butter – 1 Teil Zucker zzgl. je 500 gr Teigmasse 1 Eigelb und eine Prise Salz (und nach Wunsch noch etwas Abrieb einer Bio Zitrone)

Zubereitung im Monsieur Cuisine plus wie folgt:

  • 300 gr Mehl (gesiebt)
  • 200 gr kalte Butter in Stücken
  • 100 gr Puderzucker
  • 1 TL selbstgemachten Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb der Schale einer Bio-Zitrone (optional)

Zunächst Butter mit Puderzucker, Vanillezucker, Eigelb, Salz und Zitronenschale für ca. 30 Sekunden Stufe 4 verrühren. Anschließend das Knetprogramm einstellen bzw starten und das gesiebte Mehl nach und nach über die Deckelöffnung zufügen.

Vor dem Ausrollen den Teig in Frischhaltefolie wickeln und noch einmal für
ca. 1 Std. ab in den Kühlschrank. Nach Belieben ausstechen.

Wir haben seit kurzem ein ganz wunderbares Ausstech-Formen Set. Inkl. Teig-Ausroll Leisten (damit der Teig gleichmäßig ausgerollt werden kann) und fünf verschiedenen spezial Ausstech-Formen.

Hier wurden immer zwei passende Plätzchen (einmal inkl. Loch und einmal ohne) ausgestochen und nach dem Backen mit selbstgemachter Kirschmarmelade verziert.

Gebacken werden die Kekse je nach Stärke bei 175 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 8 – 10 Minuten (Sichtkontakt).

Diese Plätzchen sind ein Gemeinschaftswerk von unserem 5-jährigen Sohn und mir. So soll´s sein, dann schmecken sie doppelt lecker 🙂

Welche Plätzchen schmecken euch am Besten?

Hier und hier findet ihr die anderen Blogbeiträge zur Weihnachtsbäckerei.

Außerdem wurden diese Kekse bei #plätzcheneinfachhausgemacht veröffentlicht und

Verlinkt bei Creadienstag & Handemade on Tuesday

Linzer Plätzchen
Lieblingsplätzchen

viele Grüße Jasmin

 

4 Kommentare bei „unsere Lieblingsplätzchen – mit neuen Ausstechern“

  1. Mmmmh! Lecker! Das sind auch meine Lieblingsplätzchen!!! Da werde ich fast ein bisschen neidisch… 😉

    Liebe Grüsse
    Rita

    1. Na wenn ich mich bei dir so umschaue ist absolut kein Neid angebracht 🙂 danke für deinen lieben Kommentar VG Jasmin

  2. Wow, die sehen sehr schön aus!! Da ist wohl eine geduldige Bäckerin am Werk.

    1. Vielen lieben Dank für´s Kompliment 🙂 Unser 5-jähriger und ich haben die Kekse gemeinsam ausgestochen.

Schreibe einen Kommentar