Woche 4 – die Kosmetiktasche zum Taschenspieler CD III Sew Along by Carola

NOCH eine Kosmetiktasche? NOCH ein Anfängerprojekt? JA JA JA!!!

In Woche 4 bei Emma steht die Kosmetiktasche auf dem Programm und obwohl ich nun schon wirklich viele Täschchen dieser Größe ausprobiert und genäht habe, finde ich diese Variante doch ganz attraktiv: Wirklich  sehr schnell zu nähen (je nachdem wie aufwendig man die Vorderseite gestaltet), es passt Einiges hinein und sie ist „mal was anderes“!

Kosmetiktasche "Fledermaus"
Kosmetiktasche „Fledermaus“

Ich hab die Tasche innen wie außen in beschichteter Baumwolle gearbeitet und konnte endlich mal meine Fledermäuse in den Mittelpunkt stellen. Die beschichtete Baumwolle gibt dem Ganzen zwar schon etwas Stand; trotzdem habe ich noch ein dünnes Volumenvlies auf den Innenstoff aufgebügelt.

An der Rückseite hab ich zwei Haltebänder eingenäht; Das ist zwar im ursprünglichen Schnittmuster nicht vorgesehen, aber ich finde sie ganz handlich, vor allem wenn man z.B. in einer größeren Tasche nach dem Kosmetiktäschchen greifen will oder sie auf dem Campingplatz mitnimmt oder auch mal aufhängen möchte.

Rückseite mit Haltegriffen
Rückseite mit Haltegriffen

Verschlossen wird die Tasche ganz unkompliziert mit Klett. Aufgeklappt handelt es sich also um einen Sack, der mit Reißverschluss verschlossen wird und dann zusammengeklappt platzsparend verstaut werden kann.

Kosmetiktasche aufgeklappt - wird mit Klett verschlossen
Kosmetiktasche aufgeklappt – wird mit Klett verschlossen
Innenansicht Kosmetiktasche: blaue beschichtete Baumwolle
Innenansicht Kosmetiktasche: blaue beschichtete Baumwolle

An den Reißverschluß hab ich noch ein Zugbändchen angebracht.

Ich muß mir noch überlegen, ob ich die Tasche zukünftig selbst nutzen werde, oder ob ich sie nicht doch lieber verschenken möchte – auf alle Fälle hat mir das Nähen großen Spaß gemacht und ich freue  mich schon auf die nächste Aufgabe beim Sew along: Die Kuriertasche!

Schreibe einen Kommentar