Wonky Stars für den Quilt Along

Meine Wonky Stars (der März Beitrag für den Quilt Along) habe ich euch ja noch gar nicht im Blog gezeigt. Das möchte ich schleunigst nachholen. Auf Instagramm war der erste Stern bereits zu sehen. Die ausführliche und auch anfängerfreundliche Anleitung dafür findet ihr bei Verena (einfach bunt).

Ich nehme am Quilt Along der 6 Köpfe 12 Blöcke teil und es bereitet mir viel Freude. Jeden Monat wird in der Facebook Gruppe bereits auf das nächste Monat hingefiebert, genäht und kommentiert. Einfach toll.

Übers Jahr verteilt wird jeden Monat eine neue Reihe für den Row-by-Row Quilt genäht und am Jahresende hält man einen einzigartigen Quilt in den Händen.

Die Wonky Stars bestehen aus enorm vielen kleinen Teilen und nehmen etwas Zeit in Anspruch. Wie bereits bei meinen vorhergehenden Posts zum QAL habe ich, im Gegensatz zu vielen anderen Teilnehmern kein Farbschema, sondern das Motto Resteverwertung. So entstand auch diese Farbkombination. Ich war zunächst skeptisch ob es gut aussehen wird, aber seht selbst:

Zu den Beiträgen vom Januar und Februar.

Verlinkt bei HOT, creadienstag und bei Verena

 

3 Kommentare bei „Wonky Stars für den Quilt Along“

  1. Wow, da hast Du Dir ja echt was vorgenommen. Weißt Du schon, was du mit dem Quilt anfängst? Die Antwort auf diese Frage ist wohl das Einzige, was mich derzeit von so einer (schönen) Mammut-Aufgabe abhält…
    LG und gutes Gelingen für die anderen neun Patchwork-Teile!
    Stef

    1. Liebe Stef, ja der Quilt soll unsere neue Couchdecke werden LG Jasmin

  2. […] bereits mehrfach berichtet (hier oder hier) nehme ich beim Quilt-Along der 6Köpfe12Blöcke teil. Es wird jeden Monat eine Reihe genäht und […]

Schreibe einen Kommentar