Zudeln mit Tomatensoße und Garnelen

Ein ganz schnelles und leckeres Low Carb Essen sind Zudeln. Heute zeige ich euch die Variante mit Tomatensoße (aus dem Monsieur Cuisine) und Garnelen.

Für 2 Portionen braucht ihr:

  • 2 Zucchini
  • 250 gr Garnelen (frisch oder TK)
  • 1 EL Olivenöl
  • getrockneten Knoblauch
  • optional: 50 gr Parmesan (frisch gerieben)

 

Für die Tomatensoße braucht ihr:

  • 1 Karotte ( geschält, geviertelt)
  • 1 Schalotte (geschält, geviertelt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500 gr passierte Tomaten
  • 1 EL ital. Kräuter
  • 1 TL Erythrit oder Xucker
  • je 1/2 TL Salz und Pfeffer
  • 1 EL Gemüsebrühpaste (selbstgemacht)

Zubereitung im Monsieur Cuisine plus:

Zunächst Schalotte und Karotte mit der Turbo Taste zerkleinern. Nach unten schieben und mit 1 EL Olivenöl für 1 MIN 30 SEK andünsten (Stufe 1, SF bei 120 Grad). Jetzt das Tomatenmark zugeben und nochmal Stufe 1 bei 120 Grad für 1 MIN 30 Sek weiterdünsten.

Anschließend alle anderen Zutaten (Tomaten, Kräuter, Gewürze , Erythrit und Gemüsebrühe) in den Mixtopf füllen und für 10 MIN bei 100 Grad kochen. Danach alles für ca. 20 Sek. bei Stufe 10 pürieren und vorher unbedingt kontrollieren, dass der Mixbecher fest auf dem Deckel sitzt und nichts herausspritzen kann!

Die Soße kann auch gut in heiß ausgespülten Gläsern auf Vorrat gelagert werden.

In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und mit einem Schäler oder z. b. diesem hier zu Zucchinininudeln (kurz Zudeln) verarbeiten. Das funktioniert extrem einfach und schnell. Die Zucchini für etwa 2 Min in kochendem Wasser schwänken. Außerdem noch die Garnelen in einer Pfanne mit Olivenöl und dem getrockneten Knoblauch gut durchbraten. Zum Schluß die Zudeln in einen Teller geben, obenauf Tomatensoße, dann Garnelen und nach Wunsch noch geriebenen Parmesan.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar